Hannes Felchlin 

fotosupport.ch  076 336 36 30  Fotografische Produkte - Equipment Beratungen  - Workflow Optimierungen - Workshops - Licht-Setup - Computer-Support                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Workshops

Licht-Workshop «Menschen - Portrait - Beauty» 

Das wohl am häufigsten fotografierte Sujet ist und bleibt der Mensch. Wie kreiere ich das passende Licht zu welchem Gesicht? Was benötige ich als Grundausrüstung? Was sind wünschenswerte Erweiterungen? Findet das Portrait im Studio oder on location statt? Was macht dann eine erstklassige Beauty-Aufnahme aus? Anhand zahlreicher Beispiele an einem Model zeigt dir Hannes Kirchhof verschiedenartige Lichtkombinationen für Aufgaben eines Businessportraits bis hin zur stimmungsvollen Beauty- Aufnahme. 

Workshop-Leiter: Hannes Kirchhof www.kirchhof.ch

Hannes Kirchhof ist seit 1984 selbständiger Fotograf mit einem Studio für Werbefotografie, das sich seit 2011 in Muhen/AG befindet. 

Eine erste intensive Auseinandersetzung mit der Fotografie hatte er während eines Studiums der Geophysik an der ETH Zürich, bevor er ein Fotografie-Studium an der Ecole d’arts appliqués in Vevey (1980-84) absolvierte und mit dem «Diplôme EAA» abschloss.Neben der kontinuierlichen Lehrlingsausbildung, die für ihn eine wichtige Aufgabe darstellt, und seiner Funktion als Prüfungsexperte seit 1989, ist er seit vielen Jahren Mitglied der Prüfungskommission der Gestalterberufe PKGB in Zürich.

Wann:   am Mittwoch 23. Mai 2018 von 09:00 bis 18:00

Wo:          Fotostudio JK Photography, Jürg Kaufmann Allmendstrasse 140, 8027 Zürich

Parking:   Vallet Parking direkt vor Ort für CHF 12.-/Tag

Kosten:    CHF 390.-  Ganztags

Inklusive Zwischenverpflegung und Mittagessen

ANMELDUNG -

Organisation: fotosupport.ch, Hannes Felchlin, 076 336 36 30, hannes(at)fotosupport.ch

Lichtequipment vor Ort: Das aktuelle Produkte Portfolio von Elinchrom www.elinchrom.ch 

www.fotosupport.training

Bericht auf Fotointern



„Fotografieren in Serien - so gelingen Ausstellungen und Reportagen"

Wir allen kennen das Problem: Wir freuen uns über ein gelungenes Bild – vielleicht sind uns sogar mehrere Bilder zu einem Thema gut gelungen. Aber geben sie zusammen ein stimmiges Ganzes? Liessen sie sich als geschlossene Serie ausstellen? 

Erzählen Sie zusammen eine Geschichte, die von einem Magazin, einer Zeitschrift oder einer Zeitung veröffentlicht würden?
Eine Porträtserie so fotografieren, dass die Bilder eine eindeutige Handschrift erkennen lassen und sich doch so voneinander unterscheiden, dass sie nebeneinander eine dramaturgische Spannung erzeugen; eine Fotoreportage über einen Bauern, eine Fabrikarbeiterin oder einen Velomechaniker so gestalten, dass die Bilder eine eigene Geschichte erzählen, die nicht nach einem Text verlangt: Das erfordert einige Vor- und Denkarbeit, eine hohe Konzentration und eine starke visuelle Gestaltungskraft. Im Workshop „Fotografieren in Serien“ zeigt Patrick Rohr worauf es ankommt, wenn man nicht nur ein paar schöne Bilder schiessen, sondern diese auch ausstellen oder veröffentlichen will.

Wir starten mit dem Erarbeiten eines Konzepts für einen individuellen Auftrag. Anschliessend gehen wir „ins Feld“ und schiessen diesen. Während beiden Tagen steht Patrick Rohr als Coach und Berater zur Verfügung, gibt Inputs für neue Wege und Möglichkeiten und hilft, wenn es einmal nicht mehr weitergeht. Im Laufe des zweiten Tages beginnen wir mit dem Editieren der Bilder, dem intensivsten Prozess beim Fotografieren von Serien: Welche Bilder „überleben“, welche werden aussortiert? Welche unterstützen und ergänzen sich gegenseitig, welche konkurrieren sich oder schwächen sich sogar ab? 

Am Schluss des zweiten Tages präsentiert jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer seine Serie – als kleine Ausstellung oder als Reportage, gedruckt oder online.

Workshop-Leiter: Patrick Rohr patrickrohr.ch/photojournalist
https://www.srf.ch/sendungen/fokusjapan/fokus-japan-unterwegs-mit-patrick-rohr-1-3
https://shop.beobachter.ch/buchshop/alltag-freizeit/japan

 Seit seinem 15. Lebensjahr arbeitet Patrick Rohr als Fotograf und Journalist. Seine ersten Bilder und Texte erschienen in den Glarner Nachrichten, später arbeitete er als Jugend- und Lokalreporter für den Walliser Boten und als freier Journalist für Zeitungen wie den Blick und die SonntagsZeitung.

Nach einigen Jahren, während denen er als Journalist und Moderator für Radio und Fernsehen arbeitete, kehrte er 2012 zurück zu seiner Jugendliebe und absolvierte an der renommierten „Fotoacademie Amsterdam“ eine vierjährige Ausbildung, die er im Dezember 2015 mit „cum laude“ abschloss. Seither hat er sich auf Reportage-, Dokumentar- und Porträtfotografie sowie die Produktion von kürzeren und längeren Videobeiträgen spezialisiert. Als Fotojournalist arbeitet er vor allem für Entwicklungs- und Hilfsorganisationen wie Helvetas, Ruedi Lüthy Foundation oder Biovision.

Er produziert für sie Magazinbeiträge, Fotos für Spendenmailings, Videos und Multimedia Stories. In den vergangenen Jahren war er für Aufträge in Laos, Serbien, Bosnien, Nepal, Äthiopien, Simbabwe und Uganda. Daneben realisiert er auch immer wieder eigene Projekte wie zum Bespiel eine Serie über die blutige Identitätssuche der Ukraine.

Seine Serien und Reportagen werden ausgestellt und in Zeitungen und Zeitschriften im In- und Ausland abgedruckt (u.a. Tages-Anzeiger, Bund, NZZ am Sonntag, Annabelle, Het Parool, Digifoto Pro).

2017 hat er das fotojournalistische Buch „Japan – Abseits von Kirschblüten und Kimono“ veröffentlicht. Das Schweizer Fernsehen SRF hat die Entstehung des Buches mit der dreiteiligen Reiseserie „Fokus Japan – unterwegs mit Patrick Rohr“ dokumentiert.


Wann:      am 6. & 7. Juni 2018 von 09:00 bis 18:00

Wo:          Fotostudio JK Photography, Jürg Kaufmann Allmendstrasse 140, 8027 Zürich

Parking:    Vallet Parking direkt vor Ort für CHF 12.-/Tag

Kosten:     CHF 840.-  für beide Tage

– ANMELDUNG –

 

Inklusive Zwischenverpflegung und Mittagessen

Organisation: fotosupport.ch, Hannes Felchlin, 076 336 36 30, hannes(at)fotosupport.ch

Lichtequipment vor Ort: Das aktuelle Produkte Portfolio von Elinchrom www.elinchrom.ch 

www.fotosupport.training

Bericht auf Fotointern


„Architektur Workshop mit Goran Potkonjak, Alpa und Phase One"

Im Fokus dieses Workshops steht alles Wissenswerte über das Bild am Gebäude als einzelnes Objekt, einer Siedlung oder als Stadt. Gemeinsam werden wir als Praxisübung an neuen Gebäuden in der Umgebung ein Shooting unternehmen. 

Dabei lernen Sie die Anwendung digitaler High-End Rückteile von Phase One in Verbindung mit einer technischen Kamera von Alpa kennen. Am Ende des Tages wissen Sie, was bei der Aufnahme zu beachten ist und welche Tücken zu meistern sind, sodass ein aussagekräftiges Architekturbild entsteht.

Am Workshop stehen den Teilnehmern verschiedene Alpa Kameras und Phase One Rückteile zur Verfügung

Workshop-Leiter: Goran Potkonjak www.goranpotkonjak.com

Der 1968 in Gospić, Jugoslawien geborene Goran Potkonjak ist ein Wanderer zwischen kulturellen Welten. Nach dem Studium in Geologie und Paläontologie führte sein Weg von Zagreb zunächst nach Irland und später in die Schweiz, wo er seit 1996 lebt und als selbständiger Fotograf arbeitet. Seine Reisen durch Nordafrika, den Balkan und China haben seinen Blick für Bildwelten ausserordentlicher Schauplätze geprägt. Potkonjak sucht die intensive fotografische Auseinandersetzung mit Menschen und ihrer Umgebung und kombiniert dabei seine für ihn typische grafische Exaktheit mit einer analogen Wärme. In der Industrie- und Architekturfotografie schafft Potkonjak einen aussergewöhnlichen visuellen Ausdruck und vermittelt eine intensive Ästhetik der Realität. 

Potkonjaks fotografische Dokumentationen sind in verschiedenen Ausgaben des Magazins „DU“ erschienen und wurden in Ausstellungen in Basel, Berlin, Belgrad und Farum (Dänemark) gezeigt. 

Aktuell widmet sich Goran Potkonjak der fotografischen Dokumentation von Industrie- und Baukultur und entwickelt künstlerische Konzepte zum Thema „Herkunft“.


Wann:      am Mittwoch 18. September 2018 von 09:00 bis 18:00

Wo:          Fotostudio JK Photography, Jürg Kaufmann Allmendstrasse 140, 8027 Zürich

Parking:    Vallet Parking direkt vor Ort für CHF 12.-/Tag

Kosten:     CHF 490.-  Ganztags

Inklusive Zwischenverpflegung und Mittagessen

– ANMELDUNG –

Organisation: fotosupport.ch, Hannes Felchlin, 076 336 36 30, hannes(at)fotosupport.ch

Kameraequipment vor Ort: Das aktuelle Produkte Portfolio von Alpa und Phase One

www.alpa.ch  www.phaseone.com

www.fotosupport.training

Bericht auf Fotointern